Herzlich Willkommen bei Physio Conrad
Praxis für Physiotherapie

Es erwartet Sie eine Praxis mit Charme für Sport-/Physiotherapie und Krankengymnastik in Linz am Rhein. Wir arbeiten befundorientiert nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

logo

Das Physio Conrad Team


Portrait Anne Conrad

Anne Conrad

Physiotherapeutin seit 2013

Anne Kill

Physiotherapeutin seit 2022

Jenny Renz

Ab November im Team

Physiotherapeutin seit 2012

Angelina Schwarz

Ab November im Team

Physiotherapeutin seit 2023

Janina Blau

Bürokauffrau im Gesundheitswesen


Unsere Praxis

Bild der Praxis
Bild der Praxis
Bild der Praxis
Bild der Praxis
Bild der Praxis
Bild der Praxis
Bild der Praxis
Bild der Praxis

Therapien

(Quelle: Bundesrahmenvertrag GKV Physiotherapie)


Hausbesuche sind möglich
Krankengymnastik

Krankengymnastik

Krankengymnastische Behandlungstechniken sind mobilisierende und stabilisierende Übungen und Techniken zur Verbesserung der Beweglichkeit, der Muskeltonusregulierung sowie zur Kräftigung und Aktivierung geschwächter Muskulatur.


Krankengymnastische Behandlungstechniken dienen z. B. der Behandlung von Fehlentwicklungen, Erkrankungen, Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen der Haltungs- und Bewegungsorgane sowie der inneren Organe und des Nervensystems. Die Behandlung umfasst mobilisierende und stabilisierende Übungen und Techniken zur Verbesserung der passiven Beweglichkeit, der Muskeltonusregulierung sowie zur Kräftigung und Aktivierung geschwächter Muskulatur. Die Folgen psychischer bzw. psychophysischer Störungen im Bereich der Bewegungsorgane sind ein weiterer Behandlungsbereich.
Die Information, Motivation und Schulung des Patienten über gesundheitsgerechtes und auf die Störung der Körperfunktion abgestimmtes Verhalten (Eigenübungsprogramm) sowie die Schulung des Patienten und ggf. der betreuenden Person im Gebrauch der nötigen Hilfsmittel sind ebenfalls Bestandteil der Therapie. Vorbereitende und ergänzende Maßnahmen der physikalischen Therapie können in Kombination zur Erreichung eines Therapiezieles zur Anwendung kommen.

Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage sind manuelle MassageTechniken mit systemischer Anordnung und rhythmischer Folge von Dreh-, Schröpf-, Pumpgriffen sowie stehenden Kreisen und Spezialgriffen mit dem Therapieziel der Entstauung und der damit verbundenen Schmerzreduktion.

Manuelle Lymphdrainage
Manuelle Therapie

Manuelle Therapie

Von Therapeuten durchgeführter Teil der manuellen Medizin auf der Grundlage der Biomechanik und Reflexlehre zur Behandlung von Dysfunktionen der Bewegungsorgane mit reflektorischen Auswirkungen.

Sie beinhaltet aktive und passive Dehnung verkürzter muskulärer und neuraler Strukturen, Kräftigung der abgeschwächten Antagonisten und Gelenkmobilisationen durch translatorische Gelenkmobilisationen sowie die Anwendung einer gezielten, impulslosen Mobilisation oder Weichteiltechniken. Die krankengymnastische manuelle Therapie enthält keine passiven Manipulationstechniken von blockierten Gelenkstrukturen an der Wirbelsäule.

Medizinische Massage

Die manuelle und mechanische Anwendung der Massagegrundgriffe d.h. von Streichungen, Knetungen, Friktionen, Klopfungen und Vibrationen sowie deren Kombination und Variation dient der Regulation des Muskeltonus, der Schmerzlinderung und der lokalen sowie reflektorischen Verbesserung der Durchblutung und Entstauung.

Medizinische Massage
KGZNS - Bobath Therapie

KGZNS - Bobath Therapie

Die Bobath Therapie ist ein krankengymnastisches Behandlungsverfahren unter Ausnutzung der natürlich vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems, die individuell auf den neurologischen Patienten zugeschnitten wird.

Krankengymnastik zur Behandlung von zentralen Bewegungsstörungen nach Vollendung des 18. Lebensjahres nach Bobath (KGZNS - Bobath).
Die Bobath Therapie ist ein krankengymnastisches Behandlungsverfahren unter Ausnutzung der natürlichen vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems, die individuell auf den neurologischen Patienten zugeschnitten wird. Das Ziel der Behandlung ist, bei neurologischen Patienten, z.B nach einem Schlaganfall, bei Parkinson oder Multipler Sklerose, die Haltung und Koordination sowie die Sensomotorik und die Komplexbewegungen im Alltag zu verbessern.

Sonstige Therapieangebote

  • Sportphysiotherapie
  • Wärmetherapie (Heißluft/ Fango)
  • Kryotherapie
  • Extensionstherapie (Schlingentisch)
  • McKenzie Methode
  • CMD- Kiefergelenkstherapie
Therapieangebote

Ihr Erster Termin bei Uns

Bitte beachten Sie folgende Punkte für den ersten Termin in unserer Praxis:

Parkplätze:

Parkplätze finden Sie auf dem „Schulplatz“ oder unter den Viadukten. Zu Stoßzeiten planen Sie bitte ein paar Minuten zur Parkplatzsuche ein.

Bitte bringen Sie folgendes zu Ihrem ersten Termin mit

  • Ärztliche Verordnung (ggf. Vorder- und Rückseite)
  • Alle relevanten Dokumente wie Befunde, MRT Bilder, Röntgenaufnahmen, Nachbehandlungsschemata oder OP- Berichte
  • Bequeme Kleidung (Sporthose und T-shirt)
  • Ein großes Handtuch

Je nach Abrechnungsmethode (GKV oder Privat) gelten folgende Informationen: :

  • Kassenpatient:innen
    • Ihre Heilmittelverordnung muss innerhalb von 28 Tagen nach Ausstellungsdatum begonnen werden. Nach Ablauf dieser Frist kann keine Erstbehandlung erfolgen.
    • Bitte bringen Sie bis zur dritten Behandlung Bargeld für Ihren Eigenanteil mit, welcher von den Krankenkassen erhoben wird. Falls Ihnen eine Befreiung von der Zuzahlung vorliegt, legen Sie uns bitte Ihren Befreiungsausweis vor.
  • Privat und Beihilfe - Patient:innen
    • Die mit uns getroffene Honorarvereinbarung bleibt auch dann gültig, wenn eine Erstattung durch Ihre Versicherung nicht oder nicht in voller Höhe gewährleistet wird. Gemäß § 614 BGB ist die Vergütung stets sofort fällig, unabhängig vom Zeitpunkt einer möglichen Erstattung durch Ihre Versicherung.

Behandlungsablauf

Befundaufnahme

Bei der Befundaufnahme zu Beginn der Behandlung möchten wir die Ursache Ihrer Beschwerden untersuchen. Auf dieser Basis wird mit Ihnen zusammen ein individueller Therapieplan erstellt. Wichtig dabei ist, die Ursache der Symptome zu finden und diese zu behandeln, um eine nachhaltige Besserung Ihrer Beschwerden zu erreichen. Dieses Vorgehen erfordert mehr Zeit und Sorgfalt, die wir uns selbstverständlich gern für Sie nehmen.

Die Therapie an sich

Wir bieten Ihnen als Praxis für Physiotherapie aktive und effektive Lösungsvorschläge. Diese orientieren sich an den evidenzbasierten aktuellen Leitfäden der Physiotherapie.

Abschluss und präventive Maßnahmen

Auch für die Zeit nach der Therapie empfehlen wir Ihnen individuelle nachhaltige Lösungsvorschläge, egal ob im Bereich Trainingstherapie oder Ernährung, um eine langfristige Besserung Ihrer Beschwerden erreichen zu können.


Kontakt

Öffnungszeiten:
Montag08:00bis19:00 Uhr
Dienstag08:00bis19:30 Uhr
Mittwoch08:00bis20:00 Uhr
Donnerstag08:30bis19:30 Uhr
Freitag08:30bis14:30 Uhr
Physio Conrad
Praxis für Physiotherapie
Inh.: Anne Conrad

Gymnasialstr. 8
53545 Linz am Rhein

02644 / 808 39 83
0176 / 327 55 346